Filter schließen
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
STAEDTLER 55600-M1 Zirkel Mars comfort metallicblau
STAEDTLER 55600-M1 Zirkel Mars comfort metallic...
Staedtler 55600-M1 Zirkel Mars comfort metallic blau. ✓ max. Durchmesser des Zeichenkreises: 225 mm ✓ inkl.Minenbüchse » JETZT günstig kaufen !
8,53 € *
STAEDTLER 55600-M3 Zirkel Mars comfort metallicgruen
STAEDTLER 55600-M3 Zirkel Mars comfort metallic...
Staedtler 55600-M3 Zirkel Mars comfort metallic grün. ✓ max. Durchmesser des Zeichenkreises: 225 mm ✓ inkl.Minenbüchse » JETZT günstig kaufen !
8,53 € *
STAEDTLER 55600-M2 Zirkel Mars comfort metallicro
STAEDTLER 55600-M2 Zirkel Mars comfort metallic...
Staedtler 55600-M2 Zirkel Mars comfort metallic rot. ✓ max. Durchmesser des Zeichenkreises: 225 mm ✓ inkl.Minenbüchse » JETZT günstig kaufen !
8,53 € *
HERLITZ 11122322 Zirkel mypen schwarz-grau
HERLITZ 11122322 Zirkel my.pen schwarz-grau
Herlitz 11122322 Zirkel my.pen schwarz-grau. ✓ Schnellverstellzirkel ✓ für Kreise bis 170mm Durchmesser ✓ inkl.Minenbüchse » JETZT günstig kaufen !
6,29 € *
HERLITZ 11122330 Zirkel mypen blau-lemon
HERLITZ 11122330 Zirkel my.pen blau-lemon
Herlitz 11122330 Zirkel my.pen lemon-blau. ✓ Schnellverstellzirkel ✓ für Kreise bis 170mm Durchmesser ✓ inkl.Minenbüchse » JETZT günstig kaufen !
6,29 € *
HERLITZ 11122348 Zirkel mypen pink-minze
HERLITZ 11122348 Zirkel my.pen pink-minze
Herlitz 11122348 Zirkel my.pen pink-minze. ✓ Schnellverstellzirkel ✓ für Kreise bis 170mm Durchmesser ✓ inkl.Minenbüchse » JETZT günstig kaufen !
6,29 € *
STAEDTLER 55600 Zirkel Mars Comfort 556
STAEDTLER 55600 Zirkel Mars Comfort 556
Staedtler 55600 Zirkel Mars Comfort 556. ✓ max. Durchmesser des Zeichenkreises: 225 mm ✓ inkl.Minenbüchse » JETZT günstig kaufen !
9,18 € *
FABER-CASTELL 174472 Zirkel Grip-2001
FABER-CASTELL Zirkel Grip-2001
Faber-Castell 174472 Zirkel Grip 2001 silber. ✓ Länge 170mm ✓ bis Ø 390mm ✓ inkl.Etui » JETZT günstig kaufen !
11,33 € *

Was ist ein Zirkel?

Angewendet wird der Zirkel zur Lösung geometrischer Aufgaben im Mathematikunterricht. Er besteht aus zwei gleich langen metallenen Stäben, den sogenannten Schenkeln, die mit einem Gelenk verbunden sind an dessen Spitze ein Griff sitzt. Der eine Schenkel enthält an seinem Ende eine Nadel zur Fixierung des Zirkels auf der Arbeitsunterlage, die beispielsweise aus Papier besteht. Der andere Schenkel besitzt an seinem Ende eine Bleistiftmine. Zwischen den beiden freien Schenkeln können Sie unterschiedliche Abstände einstellen. Dieser Winkelabstand bestimmt die Radius-Größe der Kreise oder Kreisabschnitt, die Sie zeichnen. Während Sie mit einer Hand den Zirkel drehen, halten Sie mit zwei oder drei Fingern Ihrer anderen Hand die Spitze des Zirkels.

Zirkel Arten

Stangenzirkel
Dieser Zirkel wird für Kreise mit großen Radien verwendet, bildet also das Gegenstück zum Fallnullenzirkel. Radien von mehr als zwei Metern können damit gezeichnet werden. Er setzt sich aus einer Profilstange mit zwei darauf sitzenden verschiebbaren Reitern, auch Läufer genannt, die jeweils über eine Aufnahmebohrung verfügen. In diese Aufnahmebohrung können Nadelspitzen, Bleispitzen oder Reißfederspitzen eingesetzt werden.

Fallnullenzirkel
Falls Sie Kreise mit sehr kleinem Durchmesser zeichnen möchten, eignet sich dafür am besten ein Fallnullenzirkel, auch Reißzeug genannt. Der Begriff Reißzeug bezeichnet Hilfsmittel, die für ein exaktes Zeichnen benötigt werden. Es setzt sich aus den in der Fachsprache genutzten Worte „Aufreißen“ für das Zeichnen, sowie „Riss“, für die Zeichnung selbst, zusammen.
Arbeitsweise: Der zweite Schenkel des Fallnullenzirkels wird durch Druck auf den Zirkelkopf auf das Papier fallen gelassen. Durch gekonnte Rotation formt sich der Kreis im gewünschten Radius. Mit etwas Übung entstehen exakte Kreise mit kleinerem Durchmesser.

Stechzirkel
Der Stechzirkel wird in der Nautik und im Handwerk eingesetzt. In der Seefahrt können Sie damit Distanzen auf Karten berechnen. Schreiner oder Metallbauer nutzen ihn um genaue Maße auf Werkstücke zu übertragen.

Was bedeutet Schnellverstellzirkel

Schnellverstellzirkel eignen sich besonders für kleine Kreise, Kinder und die Schule. Zwischen den beiden freien Schenkeln des Zirkels befindet sich eine Stange mit gegenläufigen Gewinden. In der Mitte der Stange befindet sich ein einhändig bedienbares Rändelrad, über das die Schenkel gespreizt werden können. Am Kopf presst eine starke Feder das Walzenlager zusammen, hält den Griff symmetrisch und drückt die Schenkel sanft zusammen.

Zirkel wurden bereits von den alten Griechen und Römern genutzt. Die industrielle Fertigung in Deutschland begann Ende des 19. Jahrhunderts durch Firmen wie Riefler, Haff und Reiss.

Angeschaut