Der Permanent Marker für dauerhafte Beschriftungen

Dauerhafte Beschriftung mit dem Permanentmarker

Mit einem Permanentmarker lassen sich zahlreiche Materialien, wie beispielsweise Papier, Karton, Glas, Metall, Holz oder Plastik dauerhaft beschreiben oder markieren. Je nach Anwendungszweck können Sie zwischen einem Permanent Marker mit Keilspitze oder Rundspitze wählen. Teilweise können Sie Permanent Marker nachfüllen. Achten Sie bei Ihrem Kauf darauf und helfen Sie so die Umwelt zu schonen. Seine lichtbeständige Tinte ist geruchsarm, wisch- und wasserfest und trocknet sehr schnell. Dadurch müssen Sie keine Sorge haben Kennzeichnungen durch Unachtsamkeit zu verwischen und können anliegende Arbeiten zügig erledigen.

Permanent Marker Inhaltsstoffe

Oft sind Lösungsmittel in Form von Toluol und/oder Xylol, die zu Schadstoffen zählen, enthalten. Sie werden nach dem Abziehen der Schreibkappe einen stärkeren Geruch wahrnehmen. Dabei handelt es sich um entweichendes Lösungsmittel. Vermeiden Sie diese in höherer Konzentration oder über einen längeren Zeitraum einzuatmen. Ansonsten könnten sich diese in Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, Schwindel oder Übelkeit äußern. Kleinkinder nehmen gern alles in den Mund. Verwahren Sie Ihre Stifte im Privathaushalt deshalb sicher und fern von Kinderhänden.

Permanent Marker dünn oder breit

Permanentmarker stehen in vielen Strichstärken zur Verfügung und bieten deshalb eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Kabel, Anschlüsse und Steckverbindungen lassen sich im Privathaushalt wie auch in der Schule oder dem Labor deutlich kennzeichnen und ermöglichen damit eine klare Ein- und Zuordnung. Mikroskope oder andere Geräte, die an eine andere Abteilung leihweise vergeben wurden, lassen sich nach Beendigung des Projekts durch Beschriftungen oder Markierungen wieder der ursprünglichen Abteilung zuordnen und rückführen. Die Kennzeichnung von Mülleimern, z.B. in Kantine oder Kaffeeküche erleichtert die Mülltrennung. Die Tinte des Permanentmarkers widersteht äußeren Einflüssen wie dem Schweiß an unseren Händen oder anders gearteter Abnutzung und hält deshalb besonders lange vor.

Permanent Marker aus Kleidung entfernen

Permanent Marker sind wasserfest und nicht abwaschbar. Waren Sie unvorsichtig und haben Ihre Kleidung beschmiert ? Einen Permanent Marker abbekommen ist nicht einfach. Nutzen Sie bei festeren Stoffen Aceton oder Reinigungsalkohol. Bringen Sie etwas von einer der beiden Flüssigkeiten auf einem Wattebausch auf und tupfen Sie damit auf den Fleck bis er verschwunden ist. Danach waschen Sie die Kleidung umgehend. Bei weißen Stoffen können Sies mit Bleiche versuchen. Verdünnen Sie die Bleiche mit Wasser und legen Sie das betroffene Kleidungsstück hinein. Behalten Sie den Stoff im Auge, damit die Bleiche ihn nicht auflöst. Sobald der Fleck weg ist, waschen Sie den Stoff umgehend normal. Beachten Sie dass der Erfolg dieser Methoden auch von der Empfindlichkeit des Stoffes abhängen kann und diese ggflls. keine Wirkung zeigen oder das Material beschädigen können.

Permanent Marker auf Whiteboard entfernen

Ein hektischer Alltag…ein Termin jagt den nächsten, und in diesem Chaos haben Sie womöglich anstelle Ihres löslichen Markers einen Permanentmarker auf Ihrem Whiteboard benutzt. Verfallen Sie jetzt nicht in Panik. Nehmen Sie einen Whiteboard Marker und schreiben Sie damit über die permanente Tinte. Die Tinte des Whiteboard Markers enthält Bestandteile, die die Permanenz aufheben können. Lassen Sie das ganze einige Minuten einwirken und versuchen Sie dann die Schrift zu entfernen. Diesen Vorgang können Sie mehrmals wiederholen. Sollte sich keine Änderung zeigen, tränken Sie ein Tuch mit Reinigungsalkohol und fahren in kreisenden Bewegungen über das Geschriebene. Anschließend fahren Sie mit einem etwas feuchten Krepppapier über die behandelten Stellen und wischen mit einem Tuch trocken nach. Alternativ bieten sich Nagellackentferner oder ein Whiteboard Reiniger an.
Das Beste ist natürlich es nie so weit kommen zu lassen. Letztlich sind wir aber alle nur Menschen, denen ein Fehler unterlaufen kann.

Tags: Bürokram

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.