Optimierung Büroorganisation

Die optimale Büroorganisation im Mittelpunkt des Arbeitslebens

Büromaterialien erleichtern uns seit langer Zeit unsere, in allen Facetten, täglich anfallenden Büroarbeiten und tragen damit zur Optimierung der Büroorganisation bei. Sie werden immer ausgereifter und vielfältiger. Früher komplex oder umständlich zu lösende Aufgaben werden dadurch vereinfacht. Und nicht nur das - Büroartikel sind heute nicht mehr nur Hilfsmittel, sondern bieten sich in vielfach unterschiedlichen Designs und Farben an, die sich nahtlos in die vorhandene Arbeitsumgebung einfügen, Ihren Arbeitsplatz aufwerten und zu einer angenehmeren Arbeitsatmosphäre beitragen können.
Die Wahl des richtigen Bürobedarfs dient aber nicht nur dem persönlichen Wohlbefinden, sondern auch der Leistungssteigerung und Effizienz am Arbeitsplatz.
Arbeitsabläufe werden schneller und einfacher bewältigt. Infolge dessen erhöht sich die Produktivität in Unternehmen. Die dadurch eingesparte Zeit kann sinnvoll in andere Aufgaben und Projekte investiert werden.

Wie komplettieren Sie Ihr Büro am Besten ?

Um Strukturen und Arbeitsabläufe zu optimieren sollten Sie grundsätzlich neben EDV-Geräten zunächst für eine Grundausstattung sorgen, wie beispielsweise ein Schreibgerät, Papier, einen Bürolocher, das Heftgerät und wenigstens einen Ordner. Diese Hilfsmittel stellen das absolute Minimum dar. Selbstverständlich kommen in einer optimalen Büroorganisation wesentlich mehr Büromaterialien, wie beispielsweise Etiketten, Klebstoffe und Korrekturmittel, zum Einsatz, die den Arbeitsprozess weiter verfeinern und vereinfachen. Diktiergeräte zeichnen Gespräche von Vorgesetzten auf, die eine Sekretärin weiterbearbeitet. Aktenvernichter zerkleinern nicht mehr benötigte geschäftliche Unterlagen, und schützen diese vor unbefugtem Zugriff. So gibt es zahlreiche Gerätschaften mit unterschiedlichen Leistungsmerkmalen und Gebrauchsgegenstände, die nach Bedarf ausgewählt werden, um seinen Arbeitsplatz im Sinne des Unternehmers zweckmäßig einzurichten. Im Einzelfall wäre eine Abstimmung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer sinnvoll, um die Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz zu optimieren. Eine der wichtigsten Optimierungsmaßnahmen ist unter anderem ein auf den Angestellten angepasster Schreibtisch mit entsprechender Arbeitsfläche und ein individuell auf ihn zugeschnittener Bürostuhl. Dadurch werden Gesundheit und Arbeitsleistung des Einzelnen gefördert. Eine eindeutig positive Investition in die Zukunft des Unternehmens.

Wie sieht der optimale Arbeitsplatz aus ?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da jeder Arbeitsplatz seine eigenen Anforderungen an den Arbeitnehmer stellt. Dazu kommt, dass jeder Mensch, z.B. bei Schreibgeräten, seine eigenen Vorlieben hat. So bevorzugt man/frau einen Kugelschreiber, Tintenroller, Faserschreiber oder andere Schreibmittel. Berufsbedingt zieht ein technischer Zeichner Faserstifte wie den Stabilo Point 88 aufgrund der Strichstärke und Farbenvielfalt einem Gelroller vor um sein Projekt zu realisieren. Ein Geschäftsführer hingegen achtet darauf dokumentenechte Stifte wie den Schneider Fineliner Xpress oder einen Kugelschreiber einzusetzen, damit seine Unterschrift unter Dokumenten nicht ohne Spuren entfernt werden kann. Soviel wie nötig, so wenig wie möglich - das ist die Frage mit der Sie sich bei der Einrichtung Ihres Arbeitsplatzes und Beschaffung Ihres Bürobedarfs im Rahmen der Optimierung Ihrer Büroorganisation zu allererst beschäftigen sollten. Benötigen Sie wirklich unzählige verschiedene Schreibgeräte oder Haftnotizen in vielfältigen Formen und Größen oder ist es nicht besser sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, um einer Überladung Ihres Arbeitsbereichs und der damit einhergehenden Ablenkung vorzubeugen. Zu viele Arbeitsmittel sind eher hinderlich als förderlich. Gut durchdacht, arbeiten Sie nicht nur effizienter, sondern erledigen Ihre Aufgaben konzentriert und stressfreier.

Tipps für die richtige Wahl Ihres Bürobedarfs

✔ Überlegen Sie welches Büromaterial Sie für Ihre Tätigkeit wirklich benötigen. Konzentrieren Sie sich dabei zunächst auf das absolut Notwendige. Sollte sich später herausstellen, dass Sie den ein oder anderen Büroartikel noch benötigen, ergänzen Sie diesen, sobald der Bedarfsfall eintritt.
 Arbeiten Sie mit nachhaltigen Hilfsmitteln. Ein Einweg-Tintenroller mag praktisch erscheinen, weil er wartungsfrei arbeitet. Sie müssen ihn, nachdem er leergeschrieben wurde, nur noch entsorgen. Bei Mehrweg-Schreibgeräten müssen Sie Reserveminen vorhalten und die Mine austauschen, was mit einem kleinen Aufwand verbunden ist. Dennoch - die Umwelt wird es Ihnen danken.
 Investieren Sie ein wenig mehr in Ihre Arbeitsmittel, die Sie ohnehin benötigen, indem Sie ein Ihnen angenehmes Design wählen und so die Arbeitsatmosphäre an Ihrer Arbeitsstelle positiv beeinflussen. Sie werden feststellen, dass Sie Ihre Aufgaben leichter und schneller bewältigen.
Richten Sie ergonomische Arbeitsplätze ein, die auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter zugeschnitten sind.

Orientieren Sie sich an den genannten Hinweisen, sind Sie auf dem besten Wege der Optimierung Ihrer Büroorganisation.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.