Laserdrucker Toner gesundheitsschädlich

Laserdrucker stehen in vielen Büros und werden häufig benutzt. Ob Laserdrucker Toner gesundheitsschädlich sind, ist bis heute nicht bewiesen. Im Verdacht gesundheitsgefährdend zu sein stehen jedoch die Tonerpartikel, die Laserdrucker in die Luft abgeben.

Was beachten beim Kauf von Druckern

Achten Sie beim Kauf von Druckern darauf, dass diese dem neuesten Stand der Technik entsprechen, ein Prüfzeichen tragen und möglichst emissionsarm arbeiten. Da einige Laserdrucker Ozon ausstoßen, achten Sie beim Kauf darauf, dass der Drucker über einen Aktivkohlefilter oder ein emissionsarmes Hochspannungsteil verfügt.

Während des Druckvorgangs werden über Ventilatoren, die die inneren Bauteile des Laserdruckers kühlen, Tonerpartikel in die Luft abgegeben. Mit bloßem Auge können Sie diese nicht erkennen. Ein optimaler Standort für den Drucker ist in Fensternähe, wobei die Abluftöffnung des Druckers in Richtung Fenster zeigen sollte. Durch ein offenes Fenster wird ständig frische Luft zugeführt und der Tonerstaub wird besser verteilt bzw. dem Raum entzogen. Auch eine höhere Entfernung zwischen Arbeitsplatz und dem Drucker-Standort ist sinnvoll. Um die Schadstoffbelastung weiter zu reduzieren bieten sich Feinstaubfilter an, die an die Abluftöffnungen des Druckers angebracht werden. Problematisch ist, dass Sie den Auswurfschacht für das Papier nicht abdecken können. Ausschlaggebend für eine Gesundheitsgefährdung ist immer die in der Luft befindliche Konzentration an Tonerpartikeln. Minimieren Sie die ausgestoßenen Schadstoffe:

  • Stellen Sie den Belüftungsschlitz des Druckers in Richtung Fenster oder zumindest in entgegengesetzter Richtung zu Ihrem Arbeitsplatz
  • nutzen Sie Feinstaubfilter an den Belüftungsschlitzen Ihres Druckers
  • nutzen Sie bei einem Tonerwechsel Einweghandschuhe und einen Mund- und Nasenschutz
  • achten Sie auf Ordnung und Hygiene an Ihrem Arbeitsplatz
  • reinigen und warten Sie Ihren Drucker regelmäßig


Fazit: Ein eindeutiger Beweis ab welcher Konzentration Tonerpulver schädlich wirkt ist bis heute nicht erbracht worden. Dennoch sollten Sie die aufgeführten Punkte zur Schadstoffreduzierung beherzigen und entsprechend handeln.


Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.