Haftnotizen für den Arbeitsalltag

Was sind Haftnotizen ?

Haftnotizen könnte man als Weiterentwicklung der Notizzettel beschreiben. Kleine Merkzettel, die vorübergehend als Informationsquelle genutzt werden um dann entsorgt zu werden. Der Notizzettel hat allerdings einen gravierenden Nachteil: Ein Windstoß, das Suchen in Unterlagen, eine Umorganisation am Schreibtisch, und Ihre Notizzettel können ein Chaos verursachen, in dem Sie nichts mehr finden. Eine Haftnotiz enthält rückseitig einen Klebestreifen. Mit dessen Hilfe können Sie Ihre Notizen z.B. an einem Bildschirmrand, einer Tür oder dem Kühlschrank festkleben und bei Bedarf rückstandsfrei wieder ablösen. So geben Sie Ihrem Aufschrieb einen festen Platz.

Haftnotizen und Ihr Einsatzgebiet

Wie bereits angedeutet können Haftnotizen von unschätzbarem Wert sein und auf so gut wie jeder flachen Oberfläche angebracht werden. Im Falle einer Telefonnotiz, Anmerkung und kurz gefassten Information für Sie selbst oder zur Weitergabe an Kollegen dienen Haftnotizen als wertvolle Gedankenstütze. Als ergänzende Informationen zu geschäftlichen Unterlagen können Sie Haftnotizen für Ihre Akten nutzen, indem Sie sie am Blattrand ankleben. So sehen Sie beim Aufschlagen eines Ordners gleich wo Ihre Merkhilfe sitzt und welche Informationen sie beinhaltet. Neben unbedruckten Haftnotizen können Sie auch unter Haftnotizen mit Aufdruck wählen. Diese enthalten entweder komplette Formulare, wie das der Fall bei Telefonnotizen ist, oder Hinweise und Warnungen. So weist der rote Schriftzug „Eilt“ auf die Dringlichkeit der Weitergabe von Geschäftsunterlagen hin, der Schriftzug „Wiedervorlage“ verweist darauf, dass Unterlagen zu einem bestimmten Zeitpunkt nochmals kontrolliert werden sollen. Im Endergebnis sind Haftnotizen für Ihre Mitarbeiter eine sinnvolle Ergänzung und Hilfe um Arbeiten im Büro zuverlässiger und auch vollständig ausführen zu lassen.

Haftnotizen Größen

Die kleinsten unbedruckten Haftnotizen in Blattform erhalten Sie in einem Format von 38x51mm, die größten in 127x76mm. Entweder in Blockform oder als Z-Notes als Haftnotizen im Abroller. Diese Abroller, oder besser gesagt Spender, liegen in abwechslungsreichen interessanten Formen wie einer Herzform oder als nachgeahmte Katze vor. Damit macht das Arbeiten gleich doppelt so viel Spass. Die bekanntesten Vertreter dieser Art Merkzettel sind 3M und Tesa Haftnotizen. Bedenken Sie aber Haftnotizen nicht unüberlegt und in übermäßig großem Umfang einzusetzen, da sonst trotz verschiedener Größen und Farben die Übersicht schnell verloren gehen kann. Auf diese Weise bleiben die kleinen Helferlein nützlich und werden nicht zu einer zusätzlichen Belastung.

Tags: Bürokram

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.