Produkte von Canon

Canon

Das Unternehmen Canon ist ein japanisches Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio.
Gegründet wurde es bereits im Jahr 1937 mit dem Ziel, Nachbauten von technisch führenden Kleinbildkameras preisgünstig anzubieten. Canon hat sich bis zum heutigen Tage zum größten Hersteller von Kameras weltweit entwickelt.
Neben diesen hat Canon jedoch auch noch viele weitere Produkte in seinem Angebot.
Scanner und Drucker, Videokameras, Ferngläser, Fax- und Kopiergeräte bis hin zu Halbleiterprodukten und sogar Sonnenkollektoren gehören zum Canon Portfolio. Canon Taschenrechner und Tischrechner bieten kaufmännische Funktionen in modernem Design. Vor allem im Bereich der Drucker gehört Canon heute zu einer der beliebtesten Marken, welche sowohl im geschäftlichen wie auch in privaten Bereichen sehr gern genutzt werden. Grund hierfür ist die Zuverlässigkeit, die Langlebigkeit und die hohe Funktionalität der Produkte sowie deren Zubehör. Während HP hauptsächlich im CAD-Bereich punktet, ist Canon neben Epson der führende Anbieter bei fotorealistischen Drucken im Klein- und Großformatbereich. Die Darstellung naturgetreuer Farbübergänge, von Hauttönen und Kunstreproduktionen auf Spezialmaterial sind mit bis zu zehn Farben problemlos möglich.

Canon Druckerpatronen einlegen

Canon setzt auf die Bubble-Jet Technologie. Druckkopf und Canon Druckerpatronen sind bei diesem System getrennt bzw. bilden zusammen eine Druckeinheit.
Anfängliche Drucker arbeiteten im Vierfarb-Modus mit den Farben schwarz, cyan, magenta und gelb.
Um den Übergang von Farbverläufen sanfter zu gestalten und Hauttöne realistischer darzustellen, wurde die Farbpalette bei einigen Druckern auf bis zu 12 Farben erweitert. Bei diesen Druckern befindet sich jede Tinte in einem eigenen Tank. Ist ein Tintentank leer wird nur dieser Farbentank ausgetauscht.
Ein Display zeigt dazu den genauen Füllstand jedes einzelnen Tintentanks an. So läuft der Anwender nicht Gefahr dass der Druckvorgang inmitten des Arbeitsprozesses abbricht. Das Absenden eines Druckauftrags, den der Drucker mangels Tinte nicht ausführen kann, wird gleichfalls verhindert.
Canon Drucker eignen sich für den privaten und professionellen Gebrauch. Im Kleinformat-Bereich sticht hier vor allem die Pixma-Modellreihe hervor, im Prodi-Bereich sind es die Imageproof (iPF) Großformatdrucker. Multifunktionsgeräte beherrschen außer dem Druck, noch Scan-/Fax- und Kopierfunktionen.
Größere Druckaufträge können schnell zu hohen Kosten führen, denn die originalen Canon Druckerpatronen sind, wenn auch zuverlässig, teuer. Ein Umstieg auf alternative Produkte und damit verbundene teilweise immense Kostensenkungen ist möglich, sollte aber genau abgewogen werden.
Der Preis ist genauso wichtig wie die Druckqualität und Zuverlässigkeit des Alternativprodukts. Es ist schon vorgekommen, dass vermeintliche Billigprodukte, ihre Tinte im Drucker anstatt auf dem Papier verteilt haben. Die Reinigung des Geräts frisst dann gerne einmal die Ersparnis wieder auf oder übersteigt diese im schlimmsten Fall.
Markenprodukte wie Agfa oder Kodak Tintenpatronen sind aus diesem Grund asiatischer Billigware auf alle Fälle vorzuziehen.

Canon Drucker Toner

Im Bereich der Laser-Farbdrucker besticht Canon mit seiner ACS-Funktion (Automatic Colour Sensing). Wird ein farbiges Dokument oder ein Bild als Druckauftrag an den Drucker übermittelt, schaltet dieser automatisch in den Farbdruckmodus. Ansonsten wird nur die eingesetzte schwarze Farbkartusche genutzt.
Diese Technologie führt zu einer enormen Kostenersparnis, da die Farbpatronen nicht zum Mischen eines Schwarztones verwendet werden.
Das Canon Support-Angebot rundet das positive Gesamtbild ab:

  • Drucker-Registrierung für die telefonische Unterstützung und Inanspruchnahme von Reparaturen
  • kostenloser Download von Bedienungsanleitungen
  • kostenloser Download von Druckertreibern


Achten Sie darauf für den Hauptdrucker im Unternehmen immer einen Reservesatz Toner oder Tinte zu bevorraten, um Engpässe zu vermeiden.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •