Berichtsheft und Ausbildungsnachweis

Das Berichtsheft wird im dualen System eingesetzt, bei dem die Ausbildungstätigkeit sowohl auf schulische, wie auch auf betriebliche Bereiche entfällt. Bei einem Berichtsheft handelt es sich um einen Ausbildungsnachweis, in dem der Auszubildende sämtliche während seiner Ausbildung durchlaufenen Tätigkeitsbereiche beschreibt. Dieser Ausbildungsnachweis ist neben den schulischen und betrieblichen Leistungen eine der Zugangsvoraussetzungen für die Abschluss- oder Gesellenprüfung.
Erfahren Sie mehr zu Inhalte des Berichtshefts

Das Berichtsheft wird im dualen System eingesetzt, bei dem die Ausbildungstätigkeit sowohl auf schulische, wie auch auf betriebliche Bereiche entfällt. Bei einem Berichtsheft handelt es sich um... mehr erfahren »
Fenster schließen
Berichtsheft und Ausbildungsnachweis

Das Berichtsheft wird im dualen System eingesetzt, bei dem die Ausbildungstätigkeit sowohl auf schulische, wie auch auf betriebliche Bereiche entfällt. Bei einem Berichtsheft handelt es sich um einen Ausbildungsnachweis, in dem der Auszubildende sämtliche während seiner Ausbildung durchlaufenen Tätigkeitsbereiche beschreibt. Dieser Ausbildungsnachweis ist neben den schulischen und betrieblichen Leistungen eine der Zugangsvoraussetzungen für die Abschluss- oder Gesellenprüfung.
Erfahren Sie mehr zu Inhalte des Berichtshefts

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
BRUNNEN 42570-01 Ausbildungsnachweis A4
BRUNNEN Ausbildungsnachweis A4
Brunnen 42570-01 Ausbildungsnachweis A4 täglich. ✓ 1 Woche/1 Seite ✓ 28 Seiten » ✓ für alle kaufmännischen und handwerklichen Berufe » JETZT günstig kaufen !
5,53 € *
RNK 5082 Ausbildungsnachweis A4
RNK 5082 Ausbildungsnachweis A4
RNK 5082 Ausbildungsnachweis A4 täglich. ✓ 28 Seiten ✓ für tägliche Eintragungen ✓ alle Ausbildungsberufe » JETZT günstig kaufen !
3,18 € *
RNK 5051 Ausbildungsnachweis Handwerk A4
RNK 5051 Ausbildungsnachweis Handwerk A4
RNK 5051 Ausbildungsnachweis A4 wöchentlich. ✓ 30 Seiten ✓ für wöchentliche Eintragungen ✓ für alle Handwerkerberufe » JETZT günstig kaufen !
3,18 € *
RNK 5083 Ausbildungsnachweis A4
RNK 5083 Ausbildungsnachweis A4
RNK 5083 Ausbildungsnachweis A4 wöchentlich/monatlich. ✓ 28 Seiten ✓ für alle Ausbildungsberufe » JETZT günstig kaufen !
3,18 € *

Inhalte des Berichtshefts

Das Berichtsheft dient dem Auszubildenden, dem Ausbilder und letztlich auch den Vorsitzenden der abschließenden Prüfungskommission dazu, einen Überblick über die durchlaufenen Ausbildungsbereiche zu erhalten. Anhand dessen kann nachvollzogen werden, ob die Ausbildung alle relevanten Bereiche abgedeckt hat. Es liegt in der Verantwortung des Auszubildenden oder Lehrlings ausgeführte Arbeiten in seinem Berichtsheft vollständig aufzuführen. Zeitliche und inhaltliche Abläufe der Ausbildung mit Angabe des Datums sind zu vermerken. Dazu zählen die betriebliche Tätigkeit genauso wie Themen des Berufsschulunterrichts, unter Angabe von Arbeits- bzw. Unterrichtszeiten. Ebenso müssen Urlaubs- und Fehlzeiten, sowie extern besuchte Seminare oder Kurse und deren Inhalt aufgeführt werden. Ergänzende Unterlagen, wie z.B. Datenblätter, eine Produktbeschreibung, etc. die den Inhalt veranschaulichen, plausibler, oder deutlicher machen, können dem Berichtsheft beigefügt werden. Tätigkeiten, die nicht in diese Bereiche fallen, wie z.B. privat geführte Gespräche, Mittagspausen oder Betriebsgeheimnisse haben in einem Berichtsheft nichts verloren.

Wie muss das Berichtsheft geführt werden ?

Verantwortlich für die ordnungsgemäße Führung des Berichtsheft ist der Auszubildende. Für jeden Tag müssen die durchgeführten Arbeiten aufgeschrieben werden, wobei es dem Auszubildenden überlassen bleibt ob er diese täglich oder wöchentlich verfasst. Länger als eine Woche sollte der Auszubildende mit seinen Berichten nicht warten. Wer weiß schon nach zwei oder mehr Wochen was er jeden Tag genau gemacht hat ? Aufgabe des Ausbildungsleiters ist die regelmäßige Kontrolle des Berichtshefts in Bezug auf Ordentlichkeit und Vollständigkeit, sowie die Abzeichnung der verfassten Inhalte. So kann der Ausbildungsleiter sich einen Überblick über noch mögliche Ausbildungslücken verschaffen und diese schließen.

Angeschaut