Prospekthüllen und Sichthüllen

Einsteckhüllen können vielfältig zum Schutz von Unterlagen und Dokumenten eingesetzt werden, gleich ob für private oder geschäftliche Zwecke. Notenblätter für die Chorprobe oder Dokumente, die von A nach B transportiert werden. Sowohl im Büro als auch auf Dienstreisen schützen Hüllen Unterlagen vor Verschmutzungen. Eine Vielzahl an Varianten ermöglicht einen bedarfsgerechten Einsatz. So gibt es genarbte, glasklare und farbige Hüllen, die aus PP- oder PVC-Folie hergestellt werden, und damit auch eine höhere oder geringere Flexibilität aufweisen. Die einzelnen Unterschiede führen wir Ihnen nachfolgend detailliert auf, um Sie bei Ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen:

Sichthüllen-Aktenhüllen

Klarsichthüllen haben keinen Lochrand und eignen sich für Unterlagen, die vorübergehend geschützt werden sollen. Es kann sich um Dokumente handeln, auf die Sie am Arbeitsplatz schnell zugreifen müssen, oder die Sie im Außendienst benötigen. Sie sind oben und an der rechten Seite geöffnet und verfügen über eine geschweißte Unterkante. Neben der Standardausführung gibt es Sichthüllen mit Beschriftungsfeld und ähnlichen abweichenden Merkmalen. Eine Weiterentwicklung dieser Hüllen sind Klarsichttaschen, die sich per Druckknopf verschließen lassen, wie z.B. die Veloflex Crystal Dokumententasche. Diese bieten den Vorteil noch mehr Unterlagen mit sich führen zu können. Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass die Unterlagen nicht herausfallen können. Klarsichthüllen für viele Blätter bietet der Hersteller Leitz mit seiner 4727-Serie an. Es handelt sich um einen Zwitter, der sowohl Sicht- als auch Prospekthülle ist, und bis zu 150 Blatt 80g/qm Platz bietet.

Prospekthüllen

Bei diesen Hüllen handelt es sich um Sichthüllen mit Lochrand. Loses Schriftgut kann hier hineingelegt und im Ordner oder einem Ringbuch abgeheftet werden. Die Standard Prospekthülle ist nur an der oberen kurzen Seite geöffnet. Sonderausführungen sind beispielsweise die Prospekthülle mit Dehnfalte oder die Prospekthülle mit Druckknopf, eine Art Dokumententasche.

Prospekthülle Stärke - Sichthüllen Stärke

Die Folienstärke reicht hier von 0,05mm bis zu 0,2mm. Höhere Folienstärken eignen sich zu Präsentationszwecken und sind widerstandsfähiger. Niedrigere Folienstärken können für tagtäglich und oft benutzte Unterlagen eingesetzt werden, wie z.B. Preislisten.

PP-Folien

Folien, die aus Polypropylen (PP) hergestellt sind, werden als dokumentenechte Variante angeboten. Das bedeutet, dass die Druckerschwärze sich auch nach Jahren nicht vom bedruckten Papier löst. Es gibt sie aber auch mit Weichmachern versetzt, um der Hülle eine besondere Flexibilität zu verleihen. Der Nachteil dabei ist, dass diese Weichmacherstoffe Ihre Unterlagen mit der Zeit angreifen und die Druckerschwärze vom Papier ablösen. Die Oberflächenbeschaffenheit kann entweder genarbt oder glasklar sein, wobei letztere Ausführung einen besonders edlen Eindruck vermittelt. Sie eignet sich deshalb hervorragend für Produktdemonstrationen oder für hochwertige Vorstellungen unternehmenseigener Projekte. Im Gegensatz dazu bieten genarbte Folien den Vorteil weniger zu reflektieren bzw. zu blenden, sodass der Inhalt auch bei stärkerem Licht gut lesbar bleibt.

PVC-Folien

Die Folienstärke von PVC-Folien reicht von 0,08mm bis zu 0,2mm. Dabei wird zwischen PVC-Hartfolie und PVC-Weichfolie unterschieden. PVC-Hartfolien verfügen über eine hochglänzende Oberfläche und sind dokumentenecht, greifen die Druckfarbe also nicht an. Durch ihre Oberflächenbeschaffenheit wirken diese Folien sehr hochwertig. Sie schützen Ihre Unterlagen über einen langen Zeitraum und sind für einen häufigen Gebrauch geeignet. Die Weichfolienvariante ist extrem strapazier- und reißfest, aber nicht dokumentenecht.

Prospekthüllen mit Lochung

leitz 4734 prospekthuelle

Die Lochleiste kann eine 2-fach,4-fach oder Multilochung aufweisen. Eine Multilochung, auch Universal- oder Eurolochung genannt, weist ein Lochmuster auf, mit dessen Hilfe Unterlagen auch EU-weit abgeheftet werden können, falls sich die Lochabstände eines Ordners vom deutschen Standard unterscheiden sollten.

Inzwischen gibt es derart viele Ausführungen von Prospekt- und Sichthüllen, dass der lokale Händler oftmals das Nachsehen hat. Um sich einen guten Überblick zu verschaffen bietet es sich deshalb an seinen Bürobedarf online zu suchen.

Tags: Bürokram

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.